Laurenz Dörfer mit Bronze bei Deutschen B-Jugendmeisterschaften

Laurenz Dörfer mit Bronze bei Deutschen B-Jugendmeisterschaften

29.05.2017

Bei den diesjährigen Deutschen B-Jugendmeisterschaften gingen unsere Fechterinnen und Fechter mit hohen Erwartungen und Ambitionen an den Start. Für einige war es die erste Gelegenheit, ihr Können bei einem großen nationalen Turnier unter Beweis zu stellen. Entsprechend groß war die Aufregung vor dem Wettkampf.

Am besten gingen Laurenz Dörfer und Nolann Renard mit der ungewohnten Situation um. Beide kämpften sich mit viel Mut und Finesse durch die Vorrunden und legten damit eine gute Basis für die Direktausscheidung. Auch Emil Szumodalsky und Isabell Hönnger schafften den Sprung in die Direktausscheidung. Lediglich Aaron Neubauer und Luzie Götze konnten ihre Nervosität nicht ablegen. Sie zeigten zwar tolle Kämpfe, agierten aber in den entscheidenden Situationen zu ängstlich.

In der Direktausscheidung setzten Laurenz und Nolann ihren Wettkampf erfolgreich fort. Nolann erreichte das Finale mit Siegen über Benjamin Engelmann (10:4, Dresdner FC), Quinn Stolte (10:1, FC Berlin Südwest) und Tyler Harms (10:0, SC Berlin). Laurenz hatte sich über den Hoffnungslauf für das Finale qualifiziert. Nach einer knappen Auftaktniederlage gegen Tim Ole Franke (9:10, TV Haueneberstein) gewann er seine weiteren vier Gefechte in der Direktausscheidung. Für die anderen Jenaer Fechtschüler kam leider das Aus in der Direktausscheidung. Jeweils einem Sieg standen zwei Niederlagen gegenüber. Emil unterlag zweimal nach großer kämpferischer Leistung knapp mit 7:10 gegen Leonard Vellmanns (TG Münster) und 9:10 gegen Patrick Wolf (FC Radebeul). Isabell musste sich zweimal deutlich gegen Jennifer Balle (Fechtzentrum Halle) mit 2:10 und Celine Pachmann (FC Moers) mit 1:10 geschlagen geben.

Im Viertelfinale musste Laurenz gegen Philipp Ahlvers (Fechtcentrum Halle) auf die Planche. Laurenz zeigte eine klasse Leistung und sicherte sich mit 10:5 die Bronzemedaille. Im Halbfinale unterlag er dann Maurice-Leon Bauknecht (FC Tauberbischofsheim) mit 4:10. Für Nolann reichte es nicht ganz für den Sprung aufs Treppchen. Auch er verlor sein Viertelfinale gegen den späteren Zweitplatzierten Maurice-Leon Bauknecht mit 3:10. Vereinstrainer Uwe Fritzlar war mit den Leistungen seiner Musketiere zufrieden. Für die Jenaer Fechter geht damit eine lange Saison zu Ende. Mit der Bronzemedaille gab es noch einmal ein Highlight zum Saisonabschluss.

Alle Ergebnisse
2004 | HF
3. Platz: Laurenz Dörfer
6. Platz: Nolann Renard

2003 | HF
21. Platz: Emil Szumodalsky
53. Platz: Aaron Neubauer

2003 | DF
23. Platz: Isabelle Hönnger
40. Platz: Luzie Götze

Laurenz, Uwe und Nolann
Deutsche B-Jugend-Meisterschaft

Ähnliche News

5. Platz bei den Europameisterschaften der Veteranen (Mannschaft)

Am 09. Mai fand in Ciney die Europameisterschaft der Veteranen im Herrenflorett statt, bei der sich unser FSC-Fechter Michael Stanek qualifizieren konnte.

FSC gewinnt zum zweiten Mal in der Geschichte des Schülercups

Dieses Wochenende verwandelte sich das Sportforum in den Austragungsort der Thüringer Meisterschaften U13-U17 sowie des Jenaer Schülercups 2024.

Internationaler Königpokal in Halle

Am vergangenen Wochenende standen die Fechterinnen und Fechter kurz vor dem Ende der Turnierserie unter Druck, ihre besten Leistungen zu zeigen.