Skip to content

Maike kämpft sich in Mosbach in die Weltcupquote

10.10.2015

Nach dem, auch für sie selbst, unbefriedigenden Abschneiden beim QuB-Juniorenturnier in Jena, kämpfte sich Maike Hammers beim Internationalen Toto-Lotto-Cup in Mosbach zurück in die Weltcup-Quotenränge!

Die 7er Vorrunde gestaltete Maike mit 4 Siegen erfolgreich für sich und auch ihr Gefecht in der 64er Direktausscheidung gegen Maria Papadopoulou/FC Tauberbischofsheim konnte sie mit 15:7 für sich entscheiden. Dann stand ihr mit Eva Hampel, ebenfalls TBB, die spätere Drittplatzierte auf der Planche gegenüber. Auch wenn das Ergebnis mit 5:15 recht deutlich ausfiel, war es als 23. ein gutes Ergebnis für Maike. Immerhin hat sie sich als 16. der deutschen Juniorenrangliste in die Weltcupquote für die Junioren-Weltcup-Turniere gekämpft.
Auch Elisabeth Stoß startete mit 4 Siegen in der 7er Vorrunde recht erfolgreich. Im 64er-DA unterlag sie dann aber Anne Kirsch aus Weinheim mit 9:14.

Alle Ergebnisse
Damenflorett
23. Maike Hammers, 38. Elisabeth Stoß, 70. Anna Kohl

Ähnliche News

Lene mit Topleistungen bei der DM

Am vergangenen Wochenende standen nicht nur die Finals in Erfurt an, sondern auch für unsere U13 Fechterin Lene Ryll mit den Deutschen Meisterschaften in Düren der Saisonhöhepunkt.

FSC Jena mit Topergebnissen in Erfurt

Am vergangenen Wochenende beendeten Danny (U11) und Bernd Stöhr ihre erfolgreiche Saison.

Team Thüringen bei den Deutschen Meisterschaft U15

Am vergangenen Wochenende fanden in Schwerin die Deutschen Meisterschaften in der Altersklasse U15 statt.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner