Skip to content

Felix Reinhardt zur EM

28.02.2007

Am 24. und 25. Februar reisten 7 Thüringer Fechter der A-Jugend mit Landestrainer Wolfram Parade zum 41. Internationalen Jugendfechtturnier des TV Cannstatt nach Stuttgart. Neben den 6 Jenaer Fechtern Phillipp Kempert, Florian Hein, Franz Opel, Bernhard Fischer, Johannes Karmann und Felix Reinhardt war auch der am Sportgymnasium Weida trainierende Fechter Michel Precht dabei.

42 deutsche Vereine schickten 105 Fechter an den Start, darunter auch die Hochburgen Tauberbischofsheim und Heidenheimer SB. 12 ausländische Verbände entsandten insgesamt 98 Starter, darunter allein 25 starke Franzosen.

Am Samstag wurde das Starterfeld in einer Vorrunde und 2 Zwischenrunden auf 64 Fechterinnen und Fechter reduziert. Hier erwischte es bis auf Felix Reinhardt alle anderen Thüringer Fechter. Felix hatte in diesem Turnier seine letzte Chance, sich für die 1. Europameisterschaft der Altersklasse in Novi Sad (Serbien) vom 7.11. bis 3.07. zu qualifizieren.

Und er nutzte sie!

Ähnliche News

5. Platz bei den Europameisterschaften der Veteranen (Mannschaft)

Am 09. Mai fand in Ciney die Europameisterschaft der Veteranen im Herrenflorett statt, bei der sich unser FSC-Fechter Michael Stanek qualifizieren konnte.

FSC gewinnt zum zweiten Mal in der Geschichte des Schülercups

Dieses Wochenende verwandelte sich das Sportforum in den Austragungsort der Thüringer Meisterschaften U13-U17 sowie des Jenaer Schülercups 2024.

Internationaler Königpokal in Halle

Am vergangenen Wochenende standen die Fechterinnen und Fechter kurz vor dem Ende der Turnierserie unter Druck, ihre besten Leistungen zu zeigen.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner