Skip to content

Deutschlandpokal: 1:1 im Thüringen-Derby

28.02.2016

In der Runde der letzten 32 Mannschaften kam es am Mittwoch sowohl im Damenflorett als auch im Herrenflorett zum Thüringer Duell zwischen dem FSC Jena und dem PSV Weimar. Beide Vereine gingen jeweils einmal als Sieger von der Planche. Die Herren des FSC setzten sich mit 45:28 durch, die Damen unterlagen mit 29:45.

Die Männer des FSC Jena um Michael Stanek, Johannes Hufnagl, Holger Labisch und Nils Westphal wurden ihrer Favoritenrolle gerecht. Zu keinem Zeitpunkt gerieten sie in Rückstand. Schnell wurde ein komfortabler Vorsprung herausgespielt, der auch nach kleinen Schwächephasen Bestand hatte. Am Ende stand ein ungefährdeter 45:28 Sieg auf der Anzeigetafel und der damit verbundene Einzug ins Achtelfinale.

Team FSC
Unterstützung
Vorbereitung
FSC Damenmannschaft

Ähnliche News

Lene mit Topleistungen bei der DM

Am vergangenen Wochenende standen nicht nur die Finals in Erfurt an, sondern auch für unsere U13 Fechterin Lene Ryll mit den Deutschen Meisterschaften in Düren der Saisonhöhepunkt.

FSC Jena mit Topergebnissen in Erfurt

Am vergangenen Wochenende beendeten Danny (U11) und Bernd Stöhr ihre erfolgreiche Saison.

Team Thüringen bei den Deutschen Meisterschaft U15

Am vergangenen Wochenende fanden in Schwerin die Deutschen Meisterschaften in der Altersklasse U15 statt.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner