Skip to content

Thomas Stanek bei der WM

13.04.2007

In diesen Tagen steht für Thomas Stanek der Höhepunkt und zugleich Abschluss der Wettkampfsaison an. Bei den am Dienstag begonnenen Junioren- und Kadetten-Weltmeisterschaften im türkischen Belek wird der Florettfechter des FSC Jena am 13. April im Einzel und am 16. April in den Mannschaftswettbewerben mit dem deutschen Team an den Start gehen.

Favoriten sind die Fechter aus Russland, Italien und Ungarn. Zum letzten Mal ist Thomas bei den Junioren startberechtigt, in der kommenden Saison gehört er der Altersklasse der Aktiven an. Zur Vorbereitung auf die WM wurde er vom Deutschen Fechter-Bund bereits bei den Weltcups der Aktiven in St. Petersburg und Venedig an den Start geschickt und konnte erste Weltranglistenpunkte sammeln. Als Führender der deutschen Juniorenrangliste ist Thomas Leistungs- und Hoffnungsträger des Deutschen Fechter-Bundes. Er wird in der Türkei von Bundestrainer Wolfram Parade betreut.

Ähnliche News

Ben trotz Verletzung mit sehr guter Leistung

Beim Schkeuditzer Flughafenturnier 2024 konnte Ben Meding trotz Verletzung sehr gute Leistung zeigen und gab nicht auf. Bei den Mädels lief es währenddessen eher durchwachsen.

FSC steht im Deutschlandpokalfinale

Die FSC Veteranenmannschaft traf im Achtelfinale des Deutschlandpokals auf den MTV Gießen und gewann 45:30.

Michael Stanek ist Deutscher Veteranenmeister

Gestern fanden in Buchholz die Deutschen Meisterschaften der Veteranen statt, bei denen der FSC durch Michael Stanek und Bernd Stöhr vertreten war.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner