Skip to content

Osterburgpokal 2007

27.03.2007

Das traditionelle Osterburgpokalturnier des TuS Weida im Fechten fand auch in diesem Jahr bei besten äußeren Bedingungen in der Dreifelderhalle Kraftsdorf/Harpersdorf statt.

Für die Schüler und B-Jugend ist das Turnier ein Wertungsturnier für die Thüringer Rangliste. Am Sonntag war dann der Breitensport mit dem Thüringenpokal (Jugend A und älter) am Start.
An beiden Tagen nahmen Fechter des FSC Jena teil. Zwei Ranglistenturniersiege gingen am Samstag an Jenaer Florettfechter: Marike Wegener siegte in der B-Jugend Jahrgang 93, musste sich im Finale aber starker Gegenwehr ihrer Vereinskameradin Florentine Bohn erwehren (10:9). Platz 3 im kleinen Starterfeld ging an Anne Backhaus, ebenfalls vom FSC. Im Schülerjahrgang 96 ging der Sieg nach 5 von 5 gewonnenen Finalgefechten an Enrico Sourisseaux.

Marike baute ihre Führung in der Thüringer Rangliste weiter aus, Enrico festigte seinen 2.
Erfreulich ist, dass im Fecht-Nachwuchs nach einem Rückgang der Starterzahlen in den letzten Jahren nun wieder ein Anstieg zu verzeichnen ist, vor allem im jüngsten Jahrgang (97 und jünger). 23 Starter bei den Jungen zeigen die erfreuliche Trendwende. Hier trägt die Nachwuchsarbeit der Vereine Früchte. Für den FSC Jena erreichten in dieser Altersklasse Paul Weiß den 4. und Richard Dorow den 5. Platz.

Die 10 Teilnehmer der B-Jugend beider Jahrgänge im Herrenflorett traten gemeinsam in einem Wettkampf an. Anton Meißgeier (FSC Jena) aus dem jüngeren Jahrgang belegte in der Gesamtwertung den 5. Platz, Sieger wurde der Weidaer Oliver Precht, der am Sportgymnasium in Jena trainiert.

Am Sonntag beim Thüringenpokal waren die Jenaer mit 4 Fechtern vertreten. Nils Westphal konnte sich bei seiner ersten Thüringenpokalteilnahme erwartungsgemäß vorne platzieren. Schließlich ist er Absolvent des Sportgymnasiums. Der Kampf um den Sieg war hart umkämpft. Erst nach einem knapp mit 4:5 verlorenen Stichkampf gegen Thomas Enzian (PSV Weimar) musste sich Nils mit Platz 2 begnügen. Maria Schotten hatte am Sonntag ihre Turnierpremiere und schlug sich mit 2 gewonnenen Gefechten und Platz 8 wacker. Der Jenaer Verein sucht weiterhin Verstärkung in seinen Reihen für den Breitensport.

Ähnliche News

Ben trotz Verletzung mit sehr guter Leistung

Beim Schkeuditzer Flughafenturnier 2024 konnte Ben Meding trotz Verletzung sehr gute Leistung zeigen und gab nicht auf. Bei den Mädels lief es währenddessen eher durchwachsen.

FSC steht im Deutschlandpokalfinale

Die FSC Veteranenmannschaft traf im Achtelfinale des Deutschlandpokals auf den MTV Gießen und gewann 45:30.

Michael Stanek ist Deutscher Veteranenmeister

Gestern fanden in Buchholz die Deutschen Meisterschaften der Veteranen statt, bei denen der FSC durch Michael Stanek und Bernd Stöhr vertreten war.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner