Skip to content

Marike Wegener im B-Jugend-Finale

04.06.2007

Bei den diesjährigen Deutschen B-Jugendmeisterschaften im Damenflorett in Quernheim (Westfalen) kämpften 65 qualifizierte Nachwuchsfechterinnen des Jahrgangs 93 um den Titel. Unter den 3 Thüringer Starterinnen waren auch Marike Wegener und Florentine Bohn vom FSC Jena.
Über Vor- und Zwischenrunde erreichten beide den Direktausscheid der besten 32. Florentine kam als 14. und Marike als 19. in die KO-Runde. So wollte es das Reglement, dass ausgerechnet die beiden einzigen Jenaerinnen im Starterfeld aufeinander trafen und Marike ihre Trainingskameradin Florentine auf die Verliererstraße schickte. Platz 26 für Flo war dennoch eine Steigerung zum Vorjahr.

Im Direktausscheid erreichte Marike ohne Niederlage (10:7 gegen Kemper/Leverkusen, 10:7 gegen Dichirico/München) das Finale der besten acht Fechterinnen. Dort unterlag sie Charlotte Krause (Eintracht Hildesheim) mit 5:10. Mit dem Finaleinzug bestätigte sie aber wie im Vorjahr ihre Zugehörigkeit zur deutschen Altersklassenspitze. Deutsche Meisterin wurde Inke Nehl vom gastgebenden Quernheimer FC.

Ähnliche News

Ben trotz Verletzung mit sehr guter Leistung

Beim Schkeuditzer Flughafenturnier 2024 konnte Ben Meding trotz Verletzung sehr gute Leistung zeigen und gab nicht auf. Bei den Mädels lief es währenddessen eher durchwachsen.

FSC steht im Deutschlandpokalfinale

Die FSC Veteranenmannschaft traf im Achtelfinale des Deutschlandpokals auf den MTV Gießen und gewann 45:30.

Michael Stanek ist Deutscher Veteranenmeister

Gestern fanden in Buchholz die Deutschen Meisterschaften der Veteranen statt, bei denen der FSC durch Michael Stanek und Bernd Stöhr vertreten war.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner