Skip to content

Fair Cup als Schrittmacher für Fecht-EM

29.01.2010

Ein prall gefüllter Terminkalender erwartet die Jenaer Sportfans an diesem Wochenende. Neben dem FC Carl Zeiss Jena, der Erzgebirge Aue empfängt, und Science City, das gegen Erstliga-Absteiger Nördlingen antreten muss, findet im Fair Hotel in Lobeda-Ost das Jenaer Fecht-Highlight des Jahres, der Fair Cup, statt.

Auflage des renommierten und europaweit anerkannten Turniers erwarten die Verantwortlichen des FSC Jena rund 150 Starterinnen und Starter, hoffen aber auch auf eine dem Turnier angemessene Zuschauerresonanz im gastgebenden Fair Hotel. Während die Vorrundenkämpfe bereits am Samstag ab 8.30 Uhr beginnen, steht der Sonntag (ebenfalls ab 8.30 Uhr) ganz im Zeichen der Direktausscheidungen mit dem Höhepunkt der Finalkämpfe ab 16 Uhr. Hier soll laut FSC-Trainer Wolfgang Bohn vor allem eine Fechterin aus dem Kreis seiner Schützlinge, Nachwuchstalent Marike Wegener, eine erfolgreiche Rolle spielen.

Bohn erwartet von seiner jungen Florettfechterin eine Bestätigung der bisher sehr erfolgreich verlaufenen Saison, spekuliert mit den weiteren Jenaer Starterinnen Anne Backhaus, Isabell Mittwoch, Saskia Jahns, Theresa Luge, Lena-Martha Ebersbach, Luise Kober, Elisabeth Stoß und Florentine Bohn auf die eine oder andere positive Überraschung und vielleicht sogar den Einzug in die Zwischenrunde. Während für Wegener der 5. Fair Cup als mögliche Vorbereitung für die EM in Athen und die WM in Baku dienen kann, geht es für die anderen jungen Damen darum, wertvolle Erfahrungen zu sammeln und den nächsten Schritt in ihrer Entwicklung zu machen.

Ähnliche News

Kampftag im Deutschlandpokal

Der FSC Jena trifft am kommenden Freitag auf den MTV Gießen im Achtelfinale des Deutschlandpokals.

Musketierferien Ostern 2024

Diese Woche öffnete unser beliebtes Feriencamp seine Tore für die größten Musketierferien, die wir je erlebt haben.

Vorbericht Challenge Wratislavia

Heute machen sich vier talentierte Fechter unter der Unterstützung ihrer Betreuer Annika und Franz auf den Weg nach Wroclaw um an der Challenge Wratislavia teilzunehmen.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner