Skip to content

Deutschlandpokal: Herrenflorett-Team besiegt Vorjahres-Dritten

22.02.2017

Mainz rückt im Deutschlandpokal der Fechter immer näher. Die Herrenflorettfechter mit Michael Stanek, Nils Westphal, Holger Labisch und Johannes Hufnagl gewannen am vergangenen Mittwoch ihr Duell gegen den Vorjahresdritten Halle überraschend deutlich mit 45:32 und zogen damit ins Achtelfinale ein.
Nach ausgeglichenem Beginn setzten sich die Jenaer gegen Mitte des Mannschaftskampfes sukzessive ab und gaben die Führung bis zum Ende nicht mehr ab. So musste nicht wie in den letzten beiden Duellen der letzte Treffer über Sieg und Niederlage entscheiden.

Die FSC Mannschaft

Ähnliche News

Ben trotz Verletzung mit sehr guter Leistung

Beim Schkeuditzer Flughafenturnier 2024 konnte Ben Meding trotz Verletzung sehr gute Leistung zeigen und gab nicht auf. Bei den Mädels lief es währenddessen eher durchwachsen.

FSC steht im Deutschlandpokalfinale

Die FSC Veteranenmannschaft traf im Achtelfinale des Deutschlandpokals auf den MTV Gießen und gewann 45:30.

Kampftag im Deutschlandpokal

Der FSC Jena trifft am kommenden Freitag auf den MTV Gießen im Achtelfinale des Deutschlandpokals.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner