Skip to content

Danke Uwe

08.07.2023

Danke für die Zeit und deinen Einsatz Uwe!

Unser Landestrainer hört aus gesundheitlichen Gründen auf und wir wünschen ihm viel Glück und Gesundheit in seinem neuem Abschnitt.

Es ist schwer zu glauben, dass die Zeit gekommen ist, in der wir uns von einem so inspirierenden Landestrainer verabschieden müssen. Er hat während seiner Amtszeit unermüdlichen Einsatz, Hingabe und Fachwissen gezeigt und die Thüringer Fechter zu großartigen Erfolgen geführt.
Neben seinem fachlichen Know-how hat Uwe auch als Mensch stets große Wärme und Empathie gezeigt. Er war immer für seine Sportler da, hat ihnen zugehört und sie ermutigt, auch außerhalb des Sports ihr Bestes zu geben. Dabei hat er die Fechter nicht nur als Sportler, sondern auch als Individuen gesehen und ihnen geholfen, sowohl auf der Fechtbahn als auch im Leben zu wachsen.

Obwohl wir uns von ihm verabschieden müssen, werden die Erinnerungen an unsere gemeinsamen Siege, Niederlagen, Trainingseinheiten und Gespräche für immer in unseren Herzen bleiben. Wir wünschen ihm von ganzem Herzen alles Gute für seinen wohlverdienten Ruhestand!

Uwe gibt Anweisungen
Uwe gibt Anweisungen
Uwe lektioniert
Uwe lektioniert

Ähnliche News

Kampftag im Deutschlandpokal

Der FSC Jena trifft am kommenden Freitag auf den MTV Gießen im Achtelfinale des Deutschlandpokals.

Musketierferien Ostern 2024

Diese Woche öffnete unser beliebtes Feriencamp seine Tore für die größten Musketierferien, die wir je erlebt haben.

Vorbericht Challenge Wratislavia

Heute machen sich vier talentierte Fechter unter der Unterstützung ihrer Betreuer Annika und Franz auf den Weg nach Wroclaw um an der Challenge Wratislavia teilzunehmen.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner