Logo FSC-Jena

6 Medaillen beim Osterburgpokalturnier

26.02.2018

               6 Medaillen für den FSC Jena beim Osterburgpokalturnier

Beim Thüringer Ranglistenturnier des TUS Osterburg Weida für Schüler und B-Jugendliche in Kraftsdorf konnten unsere Starter 6 Medaillen und 9 Finalplatzierungen erkämpfen. Dabei erreichten Milan Pester mit Platz 2 und Lennart Schnabel mit Platz 3 bei den Schülern ihre bisher besten Wettkampfergebnisse. Milan setzte sich bis zum Finalgefecht souverän gegen seine Gegner durch. Im Finale allerdings fand er noch nicht die richtigen Mittel, um gegen den Altenburger Fabian Riemer bestehen zu können. Er unterlag 5:10. Lennart nahm stolz seine erste Medaille entgegen. Zwar hatte er gegen den „Dominator“  Ole Petersen/Einheit Altenburg noch keine Chance. Aber vorher hatte er seine Gegner „im Griff“. So schlug er im Semifinalgefecht  den Erfurter Kurt Wieland mit 10:1. Auch Tim Schonath erreichte das Feld der besten Acht. Traf aber gleich auf den späteren Sieger Fabian Riemer und unterlag deutlich. Im Damenflorett hatte diesmal Annika Müller nicht ihren besten Tag, ausgerechnet an Ihrem Geburtstag. Doch dafür konnte sich Pia Hubold auf dem Podest platzieren. Erfreulich war, daß eine Reihe von Anfängern an den Start gingen und sich achtbar schlugen.

27.Osterburgpokalturnier in Kraftsdorf 2018

Ergebnisse:

DF 08: 5.A.Neubauer, 9.F.Pester

DF06:  3.P.Hubold, 6.A.Müller

HF08:  2.M.Pester, 7.T.Schonath, 9.J.Kubiziel, 11.H.Rehmer

HF07:  3.L.Schnabel, 11.M.Gönnermann

HF06: 10.F.Kubiziel

27.Osterburgpokalturnier in Kraftsdorf 2018

Bei den B-Jugendlichen  bestimmten im Herrenflorett AK 2004 unsere Fechter das Geschehen. So sicherte sich Nolann Renard, nicht unerwartet, den Sieg vor seinem Vereinskameraden Nepomuk Bernstein. Für Nepomuk war es das bisher beste Ergebnis bei einem Ranglistenturnier. In der AK 2005 stand ebenso Fabio Oswald als Dritter auf dem Podest.

Ergebnisse

HF 05: 3.F.Oswald

HF04:  1.N.Renard, 2.N.Bernstein, 9.M.Scheler