Logo FSC-Jena

Laurenz erreicht Finalplazierung in Kolkwitz

05.12.2016

                          Laurenz unser bester Fechter in Kolkwitz

                                                  Hans-Gerd Jörgens

Beim letzten Ranglistenturnier 2016 unserer B-Jugendlichen in Kolkwitz hatten unsere Fechterinnen und Fechter noch einmal eine ziemlich lange Anreise. Dort trafen sie auf Fechter aus den anderen Bundesländern und Polen.

Im Herrenflorett der AK 2004 konnte Laurenz Dörfer sich bis unter die besten 8 Fechter vorkämpfen und einen 7.Platz erreichen. Leider traf er vorher im 16er Direktausscheid auf seinen Vereinskameraden Nolann Renard. Beide hatten die Vor- und Zwischenrunde souverän gestalten können.Also hatten sie zunächst im 64er DA ein Freilos. Anschließend schlug Nolann den Schkeuditzer Theo Raithel mit 10:7 und Laurenz besiegte Denis Müller aus Nordhausen mit 10:6, ehe sie aufeinander trafen.

Zunächst führte Nolann, doch ab dem 4:4, nachdem sich Laurenz wieder herangekämpft hatte, ging es lange hin und her bis es 10:8 für Laurenz stand.  Dann traf Laurenz auf Philipp Alvers aus Halle, den Nolann in der Vorrunde noch mit 5:3 geschlagen hatte. Rasch ging Laurenz mit 2:0 in Führung. Doch dann verlor er völlig seine Linie und unterlafg deutlich mit 3:10.

RLT in Kolkwitz

Weitere Fortschritte zeigte in der gleichen Altersklasse auch Nepomuk Bernstein, wenn es auch "nur" zum 21.Platz reichte. Bei den älteren Fechtern zeigte Lukas Zagornik einen leichten Aufwärtstrend. Gelang es ihm doch auch im 32er DA seinen Vereinskameraden Hannes Gerlach zu besiegen.

RLT in Kolkwitz

Unsere zwei Mädchen hatten sich am darauffolgenden Tag mit 22 Gegnerinnen auseinander zu setzen. Beide überstanden die Vor- und Zwischenrunden und auch im 32er DA setzten sich Luzie und Isabell gegen ihre Gegnerinnen durch. Das Erreichen der besten 8 war für beide durchaus möglich. Aber sowohl Isabell mit 8:10 gegen Angelina Krause aus Cottbus wie auch Luzie mit 7:8 gegen die Berlinerin Nina Reich unterlagen denkbar knapp.

Erwähnenswert ist aber auch der Sieg von Niklas Zacher/TUS Osterburg Weida, Trainingskamerad unserer Fechter im LSP des ThFV in Jena, in der Altersklasse 2003.

Ergebnisse:

HF 2004: 7. L.Dörfer, 11. N.Renard, 21. N.Bernstein

HF 2003: 15.L.Zagronik, 16.E.Szumodlasky, 18.H.Gerlach, 21.A.Neubauer, 26.T.Eisenschmidt

DF 2003: 15.L.Götze, 16.L.Hönnger

RLT in Kolkwitz

RLT in Kolkwitz

RLT in Kolkwitz

STREICHER GmbH Tief- und Ingenieurbau Jena FAIR RESORT Sport- & Wellnesshotel Jena D-I-E Elektro AG Privatinstitut für Innenraumtoxikologie - Dr. Blei GmbH Sea-Sports Jena