Logo FSC-Jena

Freizeitfechter erreichen wieder Finalrunde beim Deutschlandpokal

14.04.2016

 Freizeitfechter erreichen wieder Finalrunde beim Deutschlandpokal im Herrenflorett

                                            Hans-Gerd Jörgens

Am Mittwoch, den 13.April traf unser Herrenfloretteam der Freizeitfechter im Kampf um den Einzug in die Finalrunde auf die Fechter aus Ingolstadt. In der Besetzung: Michael Stanek, Johannes Hufnagl, Holger Labisch und Toni Loesche lösten sie ihre Aufgabe souveräner als erwartet.
Von Beginn an ging unsere Mannschaft ab den ersten Treffer durch Micha in Führung und gab sie nie ab.
Von Gefecht zu Gefecht bauten Micha, Johannes und Holger die Führung immer weiter aus und gerieten nie in die Gefahr, vielleicht einmal in Rückstand zu geraten. So war es wieder Micha, dem es vorbehalten war beim Stand von 44:19 auch den letzten entscheidenen Treffer zu setzen.
Dank auch an Toni, der sich als Ersatzmann zur Verfügung stellte, aber nicht zum Einsatz kommen mußte.
Wir gratulieren unserer Mannschaft herzlich und wünschen ihr für die Finalrunde am 19.Mai in Stralsund viel Erfolg.
14.04.2016

Deutschlandpokal 2016
Deutschlandpokal 2016
Deutschlandpokal 2016
Deutschlandpokal 2016
Deutschlandpokal 2016