Logo FSC-Jena

Deutschlandpokal: 1:1 im Thüringen-Derby

28.02.2016

In der Runde der letzten 32 Mannschaften kam es am Mittwoch sowohl im Damen- als auch im Herrenflorett zum Thüringer Duell zwischem dem FSC Jena und dem PSV Weimar. Beide Vereine verließen jeweils einmal die Planche als Sieger. Die FSC-Herren setzten sich 45:28 durch, die Damen unterlagen 29:45.

Dabei wurden die Herren des FSC Jena um Michael Stanek, Johannes Hufnagl, Holger Labisch und Nils Westphal Ihrer Favoritenrolle gerecht. Zu keiner Zeit lagen Sie im Rückstand. Schnell bauten Sie einen komportablen Vorsprung auf, der auch nach kleineren Schwächephasen Bestand hatte. Am Ende stand ein ungefährdeter 45:28 Sieg auf dem Tableau und der damit verbundene Einzug ins Achtelfinale.

Deutschlandpokal 2015/2016

Deutschlandpokal 2015/2016

Deutschlandpokal 2015/2016

Deutschlandpokal 2015/2016