Logo FSC-Jena

Die Hausfrauengruppe wandert

13.08.2015

Während die meisten unserer Sportler sich von einer langen anstrengenden Saison erholen, ist unsere Hausfrauengruppe, auch ohne die Möglichkeit in der Halle trainieren zu können, jeden Montag sportlich sehr aktiv. Unter der Leitung von Steffen Kammel wandern sie rund um Jena.

Jede Woche gibt es ein neues Ziel, ob nun Kunitzburg – Hufeisen-Lasan, Lobdeburg-Sommerlinde-Drackendorf oder Landgrafen- Friedensberg-Rautal, es macht allen viel Spaß. Schließlich gibt es unterwegs ja auch genug zu erzählen, wenn auch manchmal bergauf die Luft etwas knapp wird, bei dem von Steffen vorgelegtem Tempo. Es wird straff marschiert und einkehren in die vielen verlockenden Möglichkeiten unterwegs ist nicht erlaubt. Denn es ist Training – so Chef Steffen. Trotzdem ist die Atmosphäre in der Truppe bestens.

Am vergangenen Montag durfte ich mitwandern. In 90 Minuten wanderten wir von Ammerbach hoch auf die Ammerbacher Platte zum Ernst-Haeckel-Stein, wo es neben der Trinkpause (alles alkoholfrei!!!) einen wunderschönen Blick auf Jena gab. Weiter ging es über die Winterleite und den Ammerbacher Oberweg zurück nach Ammerbach. Mehr oder weniger verschwitzt erreichten wir wieder unsere Fahrzeuge, fast alles Fahrräder.

Im Übrigen – die Hausfrauengruppe besteht nicht nur aus Frauen. Und natürlich sind weitere „Mitmacherinnen“ und „Mitmacher“ sehr gern gesehen. Jedenfalls wandere ich nächsten Montag wieder mit!

Hans-Gerd Jörgens