Logo FSC-Jena

Weimar bringt erneut das Aus

27.04.2014

Im Achtelfinale des diesjährigen Deutschlandpokals waren am Donnerstag Abend die Damen des FSC Jena (Isabell Küffner, Ramona Baum, Theresa Luge) zu Gast beim PSV Weimar. Es galt Revanche zu nehmen, Revanche für die Achtelfinalniederlage im vergangen Jahr, doch leider gelang es nicht.

Nach einem ausgeglichenen Start gelang es den Jenaerinnen, sich einen kleinen Vorsprung herauszuarbeiten (16:11). Doch diesen konten Sie nicht lange verteidigen. Vor den letzten drei Gefechten, sahen Sie sich einem vier Treffer Rückstand gegenüber. Und auch alle Versuche, diesen noch zu verkürzen schlugen fehl.

Am Ende musste sich die FSC Jena Damen mit 36:42 geschlagen geben. Somit ist nun auch die letzte Mannschaft des FSC aus dem diesjährigen Deutschlandpokal ausgeschieden. Eine bzw. zwei Runden zuvor hatte bereits die Herrenflorett bzw. Herrendegen Mannschaft erwischt. Beide schieden jeweils mit 44:45 aus.