Logo FSC-Jena

Damen erreichen Achtelfinale

10.03.2014

Jena. In der Runde der letzten 32 Mannschaften des Damenflorett-Deutschlandpokals die Fechterinnen des FSC Jena (Isabell Küffner, Ramona Baum, Theresa Luge) auf die Damen aus Schkeuditz. In einem anfangs ausgeglichenen Mannschaftskampf konnten sich die Jenaerinnen nach und nach einen Vorsprung herausarbeiten. Vor dem letzten Gefecht hieß es 40:31 für die Jenaerinnen. Doch die Schkeuditzerin Katrin Kappler wollte sich nicht kampflos geschlagen und versuchte noch einmal alles. Schritt für Schritt gelang es ihr, den Vorsprung zu verkürzen. Und so wurde es noch einmal spannend. Am Ende behielt Isabell Küffner einen kühlen Kopf und sicherte den Jenaer Damen einen knappen, aber nicht unverdienten 44:42 Sieg.

Die Auslosung für das Achtelfinale findet Ende März statt. Zuvor wollen die Herren es den Damen gleich tun. Sie treffen am Mittwoch, d. 19. März um 20.00 Uhr in der Jenaer Fechthalle auf die Mannschaft der TSG Halle-Neustadt. Alle Freunde des Fechtsports sind herzlich eingeladen, unser Team zu unterstützen.