Logo FSC-Jena

Gute Ergebnisse für den FSC bei den Thüringer Meisterschaften in Saalfeld

05.07.2013

Von Hans-Gerd Jörgens

Saalfeld. Sieben Medaillen und dabei zwei Titel aus sieben Wettbewerben – das ist unsere, nicht unbedingt so erwartete Bilanz der Thüringer Meisterschaften der A- und B-Jugend im Einzel sowie den Mannschaftmeisterschaften der Schüler am 29. und 30. Juni in Saalfeld.

Bereits am Sonnabend gab es für unseren Verein bei der B-Jugend Überraschendes. So gelang es Laura Hönnger bei den Mädchen, beide Altersklassen starteten gemeinsam, den Vizemeistertitel zu erreichen. Dabei gewann sie gegen ihre Vereinskameradin, Pauline Buchwald, im Halbfinale denkbar knapp 9:8, ehe sie gegen die haushohe Favoritin C.Thürmer aus Weimar 10:4 unterlag.

Zum ersten Mal starteten unsere „ältesten“ Schüler im Herrenflorett bei den Meisterschaften bei der B-Jugend AK 2000. Dazu mußten sie sich vor allem auf die größeren Waffen sowie die zusätzliche Trefffläche am Maskenlatz einstellen.

Am besten gelang das Jose Antolin Neumann, der den Älteren die Bronzemedaille „wegschnappte“ und damit einen überraschenden Podest Platz eroberte. Auch Moritz Jordan dürfte mit dem 5. Platz recht zufrieden sein. Nicht ganz so gut fand sich Simon McCaulley zurecht. Ihm blieb letztlich Platz 8.

Der Sonntag begann mit den Mannschaftsmeisterschaften der Schüler und hielt im Herrenflorett eine faustdicke Überraschung bereit. War der Meistertitel für unsere 1. Mannschaft mit S. McCaulley, J. Neumann, M. Jordan und F. Oppeland ein gewünschtes Ergebnis, muß der 2.Platz unserer 2.Mannschaft mit M. Görtz, H. Gerlach, L. Zagornik und J. Al Mustafa als große Überraschung bezeichnet werden.

2013 Thüringer Meisterschaften A-/B-Jugend, Mannschaft Schüler

Dabei wuchsen sie in der Auseinandersetzung gegen die 1.Mannschaft von Nordhausen über sich hinaus uns schlugen diese mit 37:35. Unsere 1. Mannschaft ließ sich im Finale dann aber nicht „die Butter vom Brot nehmen“ und siegten deutlich mit 43:10. Dennoch war die Freude bei unseren „Kleinen“ riesengroß.

2013 Thüringer Meisterschaften A-/B-Jugend, Mannschaft Schüler

Lehrgeld zahlten unsere Mädchen der 1.Mannschaft in der Auseinandersetzung mit der Kampfgemeinschaft Nordhausen/Altenburg. Nach zwischenzeitlich deutlicher Führung wurde durch eine „ungewollte“ Mannschaftsaufstellung im letzten Gefecht der Sieg noch aus der Hand gegeben. Man unterlag durch den Entscheidungstreffer in der letzten Minute 44:45.

Anschließend mußte man sich auch noch der Kampfgemeinschaft FSC Jena II/Nordhausen mit 41:43 beugen. So blieben für unsere Mädchenmannschaften Platz fünf und sechs. Und es war eigentlich mehr drin.

2013 Thüringer Meisterschaften A-/B-Jugend, Mannschaft Schüler

Bei den Einzelmeisterschaften der A-Jugend sicherte sich im Damenflorett Maike Hammers erwartungsgerecht den Meistertitel vor Elisabeth Stoss.

Im Herrenflorett ging der Meistertitel an H.Hoffmann aus Weimar. Loesche musste sich im Viertelfinale seinem älteren ehemaligen Vereinskameraden Rick Junge aus Nordhausen stellen. In einem spannendem Gefecht, der Trainer beider Sportler U.Fritzlar verfolgte es aus weiter Ferne, hatte Rick das bessere Ende für sich und gewann 15:14.

Im Parallelgefecht unterlag Richard Dorow H.Hoffmann mit 15:2, nachdem er zuvor 15:0 gegen J.Schnellert aus Mühlhausen gewonnen hatte.

» Ergebnisübersicht