Logo FSC-Jena

Es war mehr drin in Wien

15.11.2012

CC-Turnier am 11. November in Wien-Mödlingen (AUT)

Von Hans-Gerd Jörgens

Wien. Es war für Maike Hammers mehr in Mödlingen möglich als der erreichte 33.Platz unter den 93 Starterinnen. Nach einer sehr starken Leistung in der Vorrunde, in der Maike alle Gefechte gewann, ordnete sie sich in der Rangfolge für den Direktausscheid (DA) mit Platz 7 hervorragend ein. Nach dem Freilos im 128er DA, traf sie dann auf die Französin Mariane Wacheux, ein Angebot zum Weiterkommen. Doch im entscheidenden Moment versagten ihr, wie sie auch selbst sagte, die Nerven und sie unterlag mit 13:14. Kurz vor Schluss hatte Sie noch mit 12:10 geführt. Doch sie schaffte es nicht, den Vorsprung ins Ziel zu bringen und unterlag schließlich im Sudden Death.

Mit diesem Ergebnis ist weder sie noch ihr Trainer zufrieden, war doch ein Platz unter den Top 20 möglich. Aber sie läßt den Kopf nicht hängen, denn sie fühlt sich gut in Form und ihre Chancen für die Qualifikation zur Kadetten-EM und WM sind nach wie vor gegeben und auch ihr erklärtes Ziel.

Mit dieser Orientierung und sicher auch etwas Wut im Bauch, wegen der verpaßten Chance, startet sie nun zum nächsten CC-Turnier am 24./25. November in Tauberbischofsheim und am 01.Dezember zum Junioren Weltcup-Turnier in Bochum. Abgerechnet wird schließlich am Ende…