Logo FSC-Jena

Premiere im Deutschlandpokal

13.11.2012

Von Nadine Sourisseaux

Weida. In dieser Saison kann der FSC erneut eine Premiere verbuchen. Der FSC Jena startete zum ersten Mal mit einer Degenmannschaft beim Deutschlandpokal. Der harte Kern der Jenaer Degenfechter Enrico Sourisseaux und Florian Hein konnte dabei diesmal auf die Unterstützung des eigentlichen Florettfechters Nils Westphal zählen, der mit seinem Engagement die Mannschaft kompletierte. Gleich in der ersten Runde hat es die Degenfechter schwer getroffen und sie mussten sich der starken Weidaer Mannschaft um Uwe Zeng, Markus Wallberg, Ralph Zosel und Stephan Schmidt stellen. Am Dienstag Abend nahm die Jenaer Mannschaft in Weida alle Kräfte zusammen und präsentierte sich am Ende dennoch mit einem Endstand von 23:45.
Der FSC wünscht der Weidaer Mannschaft weiterhin viel Erfolg und hofft auch in der nächsten Saison wieder mit einer Degenmannschaft an den Start gehen zu können.

 

Deutschlandpokal 2012