Logo FSC-Jena

Herbstliche Musketierferien

29.10.2012

Musketiere erobern das Steinkreuz

Von Hans-Gerd Jörgens 

Jena. Am 22. Oktober trafen sich in unserer Fechthalle 10 kleine Musketiere, um 3 erlebnisreiche Ferientage zu verbringen. Betreut wurden sie von U.Fritzlar, F.Bohn, J.Neumann und H.-G.Jörgens.

Nach Begrüßung und kurzer Einführung in´s Fechten gab es am Montag Vormittag bei der Erwärmung und spielerischem Training viel Spass. In der Kernbergschenke wurde sich dann für den Nachmittag beim Mittagessen gestärkt. Dann kamen Fechtstellung - Fechtergruß - Schritt und Ausfall - gerader Stoß - Parade Riposte an die Reihe. Auch das Anziehen der Fechtkleidung zum ersten Mal nahm ziemlich viel Zeit in Anspruch.

Musketierferien Oktober 2012

Am Dienstag um 9.00 Uhr starteten die Musketiere zur Wanderung durch das Pennickental am Fürstenbrunnen vorbei zum Steinkreuz. Nebel und leichter Nieselregen konnten sie nicht beeindrucken. Schließlich erreichten sie das Steinkreuz und siehe da ... das Wetter besserte sich. Aber noch schöner war, daß die Bratwürste und die Apfelschorle auf die kleinen Abenteurer schon warteten. Doch das war nicht alles. Schließlich mußte ja das Steinkreuz gegen räuberische Horden verteidigt werden. Und mutig stürzten sich alle Musketiere mit Fechtmaske und Florett bewaffnet in`s Getümmel. Rasch verging die Zeit und der Rückmarsch mußte angetreten werden.

Musketierferien Oktober 2012

Am Mittwoch kam es dann zum Höhepunkt. Es wurde elektrisch gefochten! In 2 Vorrunden wurden am Vormittag das A- und B-Finale ermittelt. Der Weg zur Kernbergschenke und das Mittagessen war eine willkommene Wettkampfpause.

Am Nachmittag wurden die Finalwettkämpfe durch viele Eltern mit verfolgt. Und sie staunten nicht schlecht, was ihre Kinder auf der Planche schon leisteten. Zur Auswertung erhielten alle Teilnehmer, entsprechend der langjährigen Tradition, ein FSC-Basecap, eine Urkunde und kleine Preise. Es waren alle zufrieden und mancher überlegt wohl, ob er zum Schnuppertraining kommt.

U.Fritzlar lud alle zum Weihnachtsturnier für Anfänger am 1.Dezember ein. Einen kleinen Wermutstropfen gab es noch – es nahmen diesmal nur Jungen teil. Aber – für den Durchgang vom 18.-20.Februar haben wir schon wieder 2 schriftliche Anmeldungen.