Logo FSC-Jena

1. Jenaer Schulcup - Ein voller Erfolg

14.07.2012

Von Steffen Kammel

» Zur Bildergalerie

Jena. Am Samstag wurde der 1. Jenaer Schulcup im Fechten ausgetragen, eine inoffizielle Stadtmeisterschaft jener Schüler, welche die Schul-AG Fechten des Fechtsportclub Jena e.V. besuchen. Neben dem Sieg im Einzel ging es auch um den Gewinn eines Wanderpokales für die beste teilnehmende Schule.

26 Schüler aus sieben verschiedenen Schulen standen am Morgen aufgeregt in der Fechthalle, um erstmals die Klingen zu kreuzen. Auch für uns als Verein war es eine Premiere, schließlich mussten alle Kinder gleichzeitig wettkampftauglich gemacht, sprich eingekleidet, werden. Materialtechnisch schon eine kleine Herausforderung!Nach der Begrüßung aller Teilnehmer durch  unseren Initiator der Schul-AG, Vorstandsmitglied und Geburtstagskind  Hans-Gerd Jörgens, wurde unter Anleitung „erfahrener“ Fechter aus dem Vereins-Schülerbereich und unserer Übungsleiter Markus und Uwe auch diese Hürde gemeistert. In einem Schaugefecht wurden allen Teilnehmern und anwesenden Eltern und Großeltern kurz die im Fechtsport  geltenden Regeln erklärt und der Wettkampf konnte pünktlich 10.00 Uhr starten.

In vier Vorrundengruppen wurde um  jeden Sieg gekämpft, um eine möglichst gute Ausgangsposition für die Finalrunden zu erreichen. Um allen Teilnehmern möglichst viele Gefechten zu ermöglichen, wurden die A-D Finals ebenfalls im Rundensystem ausgetragen. Als Kampfrichter fungierten Vereinsmitglieder aus unserem Schülerbereich, welche teilweise erstmals Gefechte leiteten und die alle ihre Aufgabe mit Bravour meisterten. Während der Gefechtspausen konnte man sich an der reichhaltigen Kantine stärken und erste Erfahrungen austauschen.

Nachdem während des Wettkampfes doch auch die eine oder andere Träne kullerte und manche wegen knapp verlorener Gefechte mit sich haderten, so waren  bei der Siegerehrung doch viele glückliche Gesichter. Am Ende siegte Friedrich Oppeland (Westschule) vor Jerimie Tost (Schillerschule) und Hannes Gerlach (GS Sulzbach). Den Wanderpokal erkämpften sich die Sportler der Westschule mit deutlichem  Vorsprung vor den Sportlern der Schillerschule und der Talschule.

Wir möchten uns auf diesem Weg noch einmal bei allen bedanken, die durch ihren Einsatz zum Gelingen dieses aus Vereinssicht sehr schönen Wettkampfes beigetragen haben, welcher in den nächsten Jahren zu einer festen Größe im Rahmen der Sport-Spiel-Spaß-Wochen werden kann. Damit ist die Fechtsaison 2011/2012 offiziell beendet und wir wünschen allen Vereinsmitgliedern und Schülern der Schul-AG erlebnisreiche Ferien und hoffen, dass ihr auch in der neuen Saison dem Fechten treu bleibt.

» Zur Bildergalerie