Logo FSC-Jena

Thüringer Meisterschaften A-/B-Jugend - Ein Medaillensatz für den FSC Jena

11.07.2012

Von Michael Stanek

Altenburg. Am Wochenende fand in Altenburg mit den Thüringer Meisterschaften der A- und B-Jugend das letzte Turnier der Saison 2011/2012 statt. Der FSC Jena durfte sich über einmal Gold, einmal Silber und dreimal Bronze freuen.

Thüringer Meisterin der A-Jugend wurde Maike Hammers. Für sie war es der Abschluss einer erfolgreichen und vielversprechenden Saison. Höhepunkt dabei war auch aus FSC Sicht die Finalplatzierung beim 7. Fair Resort Cup im November 2011.

Neben Maike schaffte Lena Ebersbach den Sprung auf das Podium. Sie belegte hinter Maike Hammers Johanna und Roschke (Erfurt) Platz drei.

Thüringer Vizemeisterein der B-Jugend wurde Pauline Buchwald. Für sie war es der erste Wettkampf in der B-Jugend Klasse. Sie musste sich nur Caecillia Thürmer (Weimar) geschlagen geben. Mit Platz vier schrammte Laura Hönnger nur knapp am Podium vorbei.

Mit Platz drei konnte die B-Jugend Damenflorettmannschaft in Besetzung Juliane Biedermann, Pauline Buchwald, Laura Hönnger sowie Eila Pes eine weitere Medaille mit nach Jena nehmen.

Richard Dorow verpasste nur hauchdünn den Meistertitel. Der Sieger der B-Jugend musste im 3er-Stichkampf ermittelt werden. Richard unterlag seinen Kontrahenten knapp und belegte hinter Toni Lösche (Nordhausen) und Cornelius Petersen (Altenburg) Platz drei. Jannes Dressel und Benedikt Kühnel schafften überraschend den Sprung ins Viertelfinale. Auch für sie war es der erste Wettkampf in der höheren Altersklasse.

» Alle Ergebnisse