Logo FSC-Jena

Deutsche Aktiven Florettmeisterschaften Tauberbischofsheim

16.01.2012

Marike Wegener PortraitMarike Wegener und Johannes Karmann waren am Wochenende bei den Deutschen Aktiven Meisterschaften in Tauberbischofsheim als einzige Vertreter des FSC Jena am Start. Marike sicherte sich durch eine sehr gute Vorrunde ohne Niederlage eine gute Ausgangsposition für den Direktausscheid. An Position 19 gesetzt konnte Sie sich in der ersten KO-Runde gegen Anne Haupt (PSV Weimar) durchsetzen. Anschließend unterlag Sie im Kampf um den Einzug ins Achtelfinale gegen Anne Dünhölter (ERUF Essen) mit 10:15 und belegte abschließend Platz 19 von 72 Starterinnen.

Johannes KarmannIm Herrenflorett lieferte Johannes Karmann eine ausgeglichene Vorrunde ab, 3 Siege und 3 Niederlagen. An Position 45 gesetzt blieb war er gegen Willi Scharf (FC Tauberbischofsheim) mit 3:15 chancenlos und kam abschließend auf Platz 47 ein.

Carolin Golubytskyi (Tauberbischofsheim) und Moritz Kröplin (Bonn) sicherten sich die Meister-Titel. Carolin Golubytskyi setzte sich im Finale gegen Vereinskollegin Anja Schache mit 15:4 durch. Moritz Kröplin erreichte durch ein 15:13 im Halbfinale gegen den vierfachen Florett-Weltmeister Peter Joppich das finale Duell gegen Sebastian Bachmann. Dieser eleminierte zuvor Olympiasieger Benjamin Kleibrink. Der Kampf um Gold ging dann deutlich mit 15:6 an Kröplin.

Mannschaftsmeister wurde bei den Damen das Team des FC Tauberbischofsheim, bei den Herren die Mannschaft des OFC Bonn. Mannschaften des FSC Jena waren nicht am Start.