Logo FSC-Jena

2. FSC-Weihnachtsfechten - Ein voller Erfolg

20.12.2011

Von Michael Stanek

Jena. Am Montag war es wieder soweit. Das FSC-Weihnachtsfechten stand an. Gelegenheit für Eltern, Sponsoren und Freunde des Fechtsports sich mit ehemaligen und aktiven Fechtern im sportlichen Wettstreit zu messen und dabei einen Einblick ins Fechten zu bekommen.

Nachdem die Organisatoren im letzten Jahr sehr viel Zuspruch erhalten hatten, stand fest: Das muss zur Tradition werden. Gesagt, getan. So wurden auch dieses Jahr wieder im Vorfeld genügend Fechtmaterialien organisiert, um alle Teilnehmer auszustatten. An dieser Stelle vielen Dank an alle Sportler, die ihr Equipment zur Verfügung gestellt haben sowie unsere beiden Materialverantwortlichen Steffen und Enrico, die die elektrische Ausrüstung auf Vordermann gebracht hatten.

19 bis in die Haarspitzen motivierte Teilnehmer waren es letztendlich, die am Montag in der Fechthalle ihren besten suchten. Um möglichst viel Chancengleichheit zu schaffen wurde auch dieses Jahr wieder Degen gefochten. Über Sieg und Niederlage entschied ein einziger Treffer und allen ehemaligen und aktiven Fechter wurde der Waffenarm angebunden.

Auf vier Bahnen ging es Schlag auf Schlag bzw. Stich um Stich. 172 Gefechte standen insgesamt an, 18 pro Teilnehmer. Das brachte manchen schon an sein konditionelles Limit. Um dem Kräfteverschleiß entgegenzuwirken, organisierte unser Cafeteriateam um Petra und Carla, dem auch hier nochmals ein großes Dankeschön gebührt, köstliche Häppchen.

Einer der Höhepunkte selbstverständlich das Duell unseres Vereinsvorsitzenden Peter gegen seinen Stellvertreter Hans-Gerd. Die beiden schenken sich nichts. Ein Doppeltreffer nach dem anderen viel, beide duellierten sich auf "fechterischer Augenhöhe". Hans-Gerd gelang es letztendlich den entscheidenen Einzeltreffer zu setzen und mit einem Siegesschrei und anschließendem lauten Lachen zeigte er allen Anwesenden, welche Freude ihm dieses Duell bereitet hatte.

Weihnachtsfechten 2011

Teilnehmer des 2. FSC-Weihnachtsfechtens

Sieger des zweiten Weihnachtsfechtens wurde Steffen Heiroth. Platz wurde im Stichkampf ermittelt. Nils Westphal sezte sich gegen Florian Hein durch. » Ergebnisse

Nach getaner Arbeit ließen es alle Anwesenden bei Glühwein und Bier so richtig gut gehen, werteten noch die ein oder andere Gefechtssituation aus und genossen den Abend in vollen Zügen.

Auch dieses Jahr kann gesagt werden: Das Weihnachtsfechten ist ein voller Erfolg!

» Zur Bildergalerie

Allen FSC Mitgliedern, Eltern und Freunden des Fechtsports in Jena ein fröhliches Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins Jahr 2012.