Logo FSC-Jena

Deutschlandpokal: Ungefährdeter Sieg in Runde 1

17.11.2011

FSC Jena  vs. PSC Köthen 45:20

Am Mittwoch Abend war es wieder soweit. Nach drei Jahren "Erfolgssperre" (die Herrenflorettmannschaft hatte 2008 bei den Deutschen Meisterschaften Platz zwei belegt und war damit für den Deutschlandpokal gesperrt) begaben sich die Jenaer Herrenflorettfechter wieder auf die Planche. Die Mannschaft um Florian Rink, Johannes Hufnagl und Nils Westphal empfing in der ersten Runde den PSV Köthen.

Unterstützt von einigen Zuschauern (vielen Dank an dieser Stelle) war der Sieg zu keiner Zeit in Gefahr. Acht der neun Gefechte entschieden die Jenaer für sich und zogen sicher in Runde zwei ein.

2011 Deutschlandpokal Herrenflorett 1.Runde

Treffsicher: Johannes Hufnagl (re.)

Wer der nächste Gegner wird, steht noch nicht fest. Die Auslosung erfolgt Anfang Dezember.