Logo FSC-Jena

Osterburgpokal

2 Siege nach Jena

Das traditionelle Osterburgpokalturnier des TuS Weida im Fechten am Wochenende wurde auch dieses Jahr unter besten ?u?eren Bedingungen in der Dreifelderhalle Kraftsdorf/ Harpersdorf ausgetragen.
F?r die Jahrg?nge Sch?ler und B-Jugend ist das Turnier ein Wertungsturnier f?r die Th?ringer Rangliste.
Am Sonntag war dann der Breitensport mit dem Th?ringenpokal (A-Jugend und ?lter) am Start.
Fechter des FSC Jena nahmen an beiden Tagen teil.
Zwei Ranglistenturnier- Siege gingen am Samstag an Jenaer Florettfechter:
Marike Wegener gewann den B- Jugend- Jahrgang 93, musste sich im Finale aber starker Gegenwehr von Vereinskameradin Florentine Bohn erwehren (10:9). Platz 3 im kleinen Starterfeld ging an Anne Backhaus auch vom FSC.
Im Sch?lerjahrgang 96 ging der Sieg nach 5 von 5 gewonnenen Finalgefechten an Enrico Sourisseaux.
Marike baute ihre F?hrung in der Th?ringer Rangliste weiter aus, Enrico festigte in seiner Altersklasse Ranglisten- Platz 2.
Erfreulich ist, dass im Fecht- Nachwuchs nach einem R?ckgang der Starterzahlen in den vergangenen Jahren jetzt wieder ein Anstieg vor allem im j?ngsten Jahrgang (97 und j?nger) zu verzeichnen ist. 23 Starter bei den Jungen zeigt die erfreuliche Trendwende. Hier tr?gt die Nachwuchsarbeit der Vereine Fr?chte.
F?r den FSC Jena erreichte in dieser Altersstufe Paul Wei? Platz 4 und Richard Dorow Platz 5.
Die 10 Starter der B- Jugend beider Jahrg?nge im Herrenflorett traten gemeinsam in einem Wettkampf an. Anton Mei?geier (FSC Jena) aus dem j?ngeren Jahrgang kam auf Gesamtplatz 5, es gewann der Weidaer Oliver Precht, der am Sportgymnasium in Jena trainiert.
Am Sonntag zum Th?ringenpokal waren die Jenaer mit 4 Fechtern vertreten. Nils Westphal konnte sich bei seinem ersten Th?ringenpokalstart erwartungsgem?? vorn platzieren. Schlie?lich ist er Absolvent des Sportgymnasiums. Um den Sieg ging es hei? her. Erst nach einem mit 4:5 knapp verlorenen Stichkampf gegen Thomas Enzian (PSV Weimar) musste sich Nils mit Platz 2 begn?gen.
Maria Schotten hatte am Sonntag ihre Turnierpremiere und hat sich mit 2 gewonnenen Gefechten und Platz 8 wacker geschlagen. Der Jenaer Verein sucht weiter Verst?rkung in seinen Reihen f?r den Breitensport.

‹‹ back