Logo FSC-Jena

Marike Wegener viertbeste Deutsche in Bratislava

Fechterin Wegener viertbeste Deutsche beim Juniorenweltcup

Bratislava. Die erst 16 jährige Marike Wegener vom FSC Jena kämpfte am vergangenen Wochenende beim Juniorenweltcup in Bratislava mit den besten Fechterinnen der Welt in einer Wettkampfklasse höher. War ihre Qualifikation für diesen Weltcup schon überraschend – nur die jeweils 12 besten Juniorinnen jeder Nation können an den Start gehen – so konnte sie auch noch das Turnier als viertbeste Deutsche mit Platz 40 unter den 111 Starterinnen aus 21 Ländern beenden. Am Start in Bratislava war alles was Rang und Namen bei den Juniorenfechterinnen hat. Die Siegerin Olga Rachele Calissi (ITA) bezwang Anastasie Ivanova (RUS) im Finale mit 15:6, auf dem 3. Platz gemeinsam die diesjährige Siegerin beim FAIR –Cup Fanni Biro (HUN) und Hanna Lyczbinska (POL). „Platz 40 klingt erst mal nicht so gut, jedoch hat Marike auch in diesem Weltcup gezeigt, dass sie in der Weltspitze im Damenflorett mithalten kann. In der Qualifikationsrunde hatte Marike mit 4 von 6 möglichen Siegen überrascht und sich damit sicher für den KO qualifiziert. Gegen die drei Jahre ältere Polin Emilla Rygielska konnte Marike dann lange im 64er KO gut mithalten und musste sich am Ende mit 9:15 geschlagen geben. Vor allem in der Verteidigung muss sich Marike noch stark verbessern, um gegen solche erfahrenen Fechterinnen bestehen zu können“ schätzt ihr Trainer Wolfgang Bohn ein. Die nächste Trainingseinheit in Jena wird Marike erst mal pausieren, war doch die Reise nach Bratislava einschließlich Fahrt mit PKW und Wettkampf nach Start am Samstag Morgen um 9 Uhr am Sonntag Abend mit Ankunft in Jena um 23 Uhr schon wieder beendet. Im Schulalltag am Sportgymnasium stand dann am Montag früh schon wieder eine Klausur an und am kommenden Wochenende geht es zum Kaderlehrgang nach Tauberbischofsheim für Marike und ihren Trainer, um die erst durch das FSC Leitungsteam um Peter Kober ermöglichte optimale Vorbereitung auf die dann mit dem europäischen Kadettenturnier in Tauberbischofsheim beginnende Qualifikationsserie abzuschließen.