Logo FSC-Jena

Vorschau: Jenaer Fechter in Halle und Bonn

Vorschau: Jenaer Fechter in Halle und Bonn

Der traditionelle K?nigpokal f?r die Florett- Jugend in Halle/ Saale hat seinen angestammten Termin im Herbst verloren, findet am kommenden Wochenende erstmals zum neuen Termin auch zus?tzlich als Offene Mitteldeutsche Meisterschaft der A- Jugend statt. Als Wettkampf nach den Deutschen Meisterschaften ist sicher f?r Herrenflorett etwas von der Bedeutung und Aussagekraft des Turniers verloren gegangen. Wie in den vergangenen Jahren gleich geblieben ist die Teilnahme der japanischen Jugend- Nationalmannschaft am Turnier.
Am Samstag wird die B- Jugend fechten. Die meisten dieser Fechter werden am Sonntag zus?tzlich die Gelegenheit des Starts im ?lteren Feld der A- Jugend nutzen.
F?r den FSC Jena sind Saskia Jahns, Theresa Luge, Lena Ebersbach, Katja Hammerbeck und Darius Praus (B- Jugend) sowie Ramona Baum, Marike Wegener, Florentine Bohn, Isabell Mittwoch, Max Strate, Franz Opel, Tobias Rose, Anton Mei?geier und Markus Kammel (A- Jugend) gemeldet.

Janek L?bel wird beim Aktiven- Weltcup ?L?we von Bonn? an den Start gehen. Der Student der Uni Jena versucht, seine am Sportgymnasium Jena begonnene Leistungssport- Karriere parallel neben dem Studium weiterzuf?hren. Aus 127 Fechtern aus 20 Nationen besteht f?r das Wochenende in Bonn seine Konkurrenz.

‹‹ back