Logo FSC-Jena

Organisationsmarathon des FSC Jena am kommenden Wochenende

Organisationsmarathon des FSC Jena am kommenden Wochenende

(23.3.09/ W. Opel) Intensive Vorbereitungen laufen beim Jenaer Fechtsportclub für das Turnierwochenende am 28. Und 29. März. Die Spielhalle im Jenaer Sportforum am Stadion wird wieder innerhalb von kürzester Zeit in eine Fechtsport- Wettkampfhalle mit 12 Fechtbahnen umgebaut werden.
Drei Veranstaltungen des Thüringer Fechtsportkalenders sind für das Wochenende angesagt und Wettkämpfe mit Vorrunden, Direktausscheiden bzw. Finalrunden müssen logistisch, organisatorisch und vom Zeitplan her aufeinander abgestimmt werden.
Möglichst vielen Fechtern sollen Doppel- oder Mehrfach- Starts ermöglicht werden.
Für die A- Jugend und B- Jugend der Thüringer Florettfechter finden als regionaler Saisonhöhepunkt die Thüringer Meisterschaften im Einzel und für Mannschaften statt. Alle Wettbewerbe sind offen ausgeschrieben. Deshalb erwarten die Jenaer Veranstalter auch wieder Teilnehmer aus anderen Bundesländern.
Der „Thüringenpokal“ (A- Jugend bis Senioren) macht am Samstag (28.3.) zu seinem fünften und letzten Turnier der Saison, dem Finale, Station in Jena. Hierbei ist im Damen- und Herrendegen sowie Damen- und Herrenflorett hochklassiger Sport zu erwarten, da sich im Thüringenpokal auch zahlreiche ehemalige Leistungssportler tummeln. Auch einige Säbelfechter werden in Jena in Aktion zu sehen sein.
Die A- Jugend- Meisterschaft der Thüringer Florettfechter findet für Einzel und Mannschaften am Sonntag statt, damit am Samstag eine Startmöglichkeit beim Thüringenpokal besteht. Die Wettbewerbe der B- Jugend- Meisterschaften finden parallel zum Thüringenpokal am Samstag statt.

‹‹ back