Logo FSC-Jena

Pokalturnier Coburger Mohr

Drei dritte Pl?tze und weitere gute Platzierungen in Coburg

Das Pokalturnier ?Coburger Mohr? wurde am Wochenende zum f?nften Mal ausgetragen. Schon bei der Premiere im Jahr 2004 nahmen Jenaer Fechter teil, 2008 ist es zum dritten Mal Th?ringer Ranglistenturnier. Neun Nachwuchs- Fechter des FSC Jena machten sich auf die Reise.
Bei der Damenflorett- B- Jugend Jahrgang 95 erreichten Saskia Jahns (Endplatzierung 3) und Theresa Luge (Platz 5) ?ber den Hoffnungslauf das Viertelfinale. Lena Ebersbach belegte Platz 12. Es siegte Jamie Galiciano (FC TBB).
Platz 4 im Endklassement Jahrgang 1997 f?r Luise Kober nach einer sehr guten Vorrunde. Leider verlor sie in der Finalrunde gegen die sp?tere Siegerin Laura Ziegon (M?nchen) und die Nordh?userin Miriam Franke, gegen die sie in der Vorrunde noch klar gewonnen hatte. Luise f?hrt aber in ihrer Altersklasse weiter die Th?ringer Rangliste an.
Juliane Biedermann (Jg. 98) belegte bei ihrem dritten Wettkampf Platz 9. In der Rangliste liegt sie damit schon auf Rang 7.
Im Herrenflorett belegte Paul Wei? (Jg. 98) Platz 3 unter den 20 Startern seines Jahrgangs. Es siegte Toni Loesche (FSC Nordhausen).
Jenas j?ngster Wettkampf- Fechter Markus Praus (Jg. 2001) belegte Platz 4 im Jg. 99. Hier siegte Pascal Schier (Saalfeld).
Bruder Darius Praus und Enrico Sourisseaux (beide B- Jugend/ Jg. 96) erreichten Platz 3 bzw. Platz 14. Es siegte hier das Weimarer Talent Henry Hoffmann, der noch zum ?ltesten Sch?ler- Jahrgang 97 z?hlt.

‹‹ back