Logo FSC-Jena

Florian Hein holt Deutschen Meistertitel

Florian Hein holt Deutschen Meistertitel im Fechterf?nfkampf

(Von Norbert Hein) In guter Verfassung zeigte sich am vergangenen Wochenende der Jenaer Fechter Florian Hein, als er in Waiblingen zur Deutschen Meisterschaft im Fechter-F?nfkampf antrat. Dieser Fechter-Mehrkampf mit Leichtathletik, benannt nach Carl Friesen, ist eine abgespeckte Version des Modernen F?nfkampfs ohne Reiten, daf?r aber mit Kugelsto?en. Schon beim Luftgewehrschie?en ? sonst immer die Angst-Disziplin ? legte Florian mit 60 von 100 m?glichen Ringen den Grundstock. In seiner Paradedisziplin Fechten musste er zwar als Florettspezialist mit dem Degen fechten, gab aber auch hier nur ein einziges Gefecht ab und setzte sich damit souver?n an die Spitze seines Teilnehmerfeldes. Als er im Kugelsto?en dann noch mit 11,33m sich vor die Leichtathletikspezialisten von Bayer 04 Leverkusen setzen und im 1000m-Lauf seine Bestzeit auf 3:19,3 steigern konnte, da schlug das anfangs argw?hnische Staunen der anderen in ehrf?rchtiges Bestaunen um. Nun galt es, den herausgearbeiteten Vorsprung beim Schwimmen vor den Assen aus Leverkusen, Neuss und Bochum zu verteidigen. Und es reichte! Dort, wo sonst nur Zehntelpunkte ?ber Sieg und Niederlage entscheiden, schaffte es Florian Hein souver?n, mit 54,42 Punkten Deutscher Meister zu werden in seiner Altersklasse vor Ren? P?schmann vom FC Soltau mit 50,46 Punkten. Herzlichen Gl?ckwunsch!

‹‹ back