Logo FSC-Jena

Platz 7 für Thüringen bei den Deutschen A- Jugend- Mannschaftsmeisterschaften Damenflorett

Platz 7 f?r Th?ringen bei den Deutschen A- Jugend- Mannschaftsmeisterschaften Damenflorett

17 Mannschaften und Kampfgemeinschaften traten am 1.6., einen Tag nach der Einzelmeisterschaft in Burgsteinfurt, zum Wettkampf an.
Th?ringen (mit Marike Wegener, Ramona Baum, Florentine Bohn/ alle FSC Jena und Lucie Nikoleizig/ FSC Nordhausen) hatte sich in der Vorrunde mit der Startgemeinschaft Essen/ M?lheim, der Mannschaft Mecklenburg-Vorpommern und der vom Heidenheimer SB auseinanderzusetzen. Nach klaren Siegen gegen Essen/ M?lheim und Mecklenburg-Vorpommern und einer 36:42- Niederlage gegen Heidenheim trafen die Th?ringer im Direktausscheid (auf Rang 9 gesetzt) auf Bonn (Rang 8). Zur Freude von Trainer Wolfgang Bohn konnten die Th?ringer M?dchen den Mannschaftskampf klar dominieren, wof?r der furiose 10:0- Auftakt durch Ramona Baum und Marike Wegener sehr hilfreich war. Am Ende stand es 44:23.
Der Gegner im Viertelfinale war dann mit dem FC Moers eine Nummer zu gro?. Die Moerser M?dchen (Pl?tze 1, 10 und 13 vom Vortag) lie?en den Th?ringerinnen keine Chance und siegten klar.
Platz 7 f?r die M?dchen aus Jena und Nordhausen.
Es siegte im Finale Tauberbischofsheim gegen Moers mit 42:34.

‹‹ back