Logo FSC-Jena

Fechten vom Wochenende 5. u. 6.4.2008

Fechten vom Wochenende 5. u. 6.4.2008

Kleine und gro?e Jenaer Fechter af Reisen
Die Offenen Mitteldeutschen Meisterschaften riefen am Wochenende Fechterinnen und Fechter der Altersstufen Sch?ler (Jg. 96 u. j?nger) und B- Jugend (Jg. 94+95) nach Halle/ Saale. Sportler aus 6 Bundesl?ndern nahmen an den Wettbewerben teil.
Am weitesten im Vorderfeld konnten sich Saskia Jahns und Luise Kober mit f?nften R?ngen platzieren.
Die Ergebnisse im Einzelnen:
BJ 94 HF: 22 Teilnehmer; Platz 10 f?r Anton Mei?geier; es siegte der Greifswalder Armen Khachatryan.
BJ 94 DF: 19 Teilnehmerinnen; Isabell Mittwoch/ Platz 12; Annika Wachtelborn/ 18 bei einem Sieg von Lucie Nikoleizig vom FSC Nordhausen.
BJ 95 DF: 16 Teilnehmerinnen; Saskia Jahns/ Platz 5; Theresa Luge/ 11; Sieg von Lena M?ller/ Dresdner FC.
Sch?ler Jg. 96: 25 Teilnehmer; Enrico Sourisseaux/ 16; es siegte Benedict Ossa/ Dresdner FC.
Sch?ler Jg. 97: 24 Teilnehmerinnen; Luise Kober Platz 5; es siegte Paulina Zibert/ TV Feldkirchen
Sch?ler Jg. 98: 27 Teilnehmer; Paul Wei?/ 15; es siegte Christian Lehmicke (Schkeuditz).

Gesamtsieg im Th?ringenpokal f?r die Florettdamen des FSC Jena
Zum Th?ringenpokalfinale der Altersklasse Aktive fuhren am Samstag Jenaer Fechter nach Altenburg. Beim f?nften und letzten Turnier der Wettkampfserie wurde neben den Tagesplatzierungen auch das Gesamt- Endergebnis der Saison ermittelt.
Die Jenaer Florett- Damen belegten in der Gesamt- Mannschaftswertung Platz 1, den insbesondere Marike Wegener mit zwei ersten, einem zweiten und einem dritten Platz bei vier Teilnahmen sicherstellen half. Marike gewann auch ?berlegen die Gesamteinzelwertung im Th?ringenpokal vor Vereinskameradin Susanne Michaluk. Der Tagessieg in Altenburg ging an Tina Ehnert vom MTV Saalfeld.
Im Herrenflorett belegten am Samstag Jenaer FSC- Fechter mit Johannes Karmann, Felix Reinhardt, Holger Labisch und Maximilian Strate die Pl?tze 2, 3, 4 und 7. F?r die Gesamtwertung hatten die Jenaer FSC- Herren aufgrund unregelm??iger Teilnahme am Th?ringenpokal keine Ambitionen.

‹‹ back