Logo FSC-Jena

Paukenschlag bei der Jugend- EM der Fechter in Rovigo/ Italien

Paukenschlag bei der Jugend- EM der Fechter in Rovigo/ Italien

Nur langsam sprach sich ?ber SMS und Buschfunk die Neuigkeit in Jena herum: Florian Hein (FSC Jena) ist am Dienstag im Herrenflorett- Wettbewerb der Kadetten- EM als bester Deutscher auf Platz 5 gelandet und hat damit nur knapp eine Medaille verpasst. Selbst DFB- Delegationsleiter Jochen Behr (Tauberbischofsheim) ?u?erte sich sp?ter ?berrascht, aber hocherfreut ?ber vier deutsche Top-8- Platzierungen am ersten Turniertag. Erreichte doch der Eislinger Maximilian Kindler zum gelungenen Auftakt f?r die deutsche Equipe im Herrens?bel unverhofft sogar Bronze. Mit Florian Hein (FSC Jena) und Moritz Kr?plin (Heidenheimer SB) schafften gleich zwei deutsche Florettfechter den Einzug in die Finalrunde der besten Acht. Florian Hein musste sich im Viertelfinale dem Polen Maciej Wlosek geschlagen geben, Moritz Kr?plin verlor sein Gefecht um den Einzug in das Halbfinale gegen den Briten James Davis. Europameister im Herrenflorett der Kadetten wurde Michele Di Francisca (ITA) durch einen 15:9 Sieg gegen Wlosek.

Alle Platzierungen des ersten Wettkampftages (4.3.08):
Herrens?bel
1.Nikolasz Iliasz (HUN) 2. Matyas Szabo (ROM) 3. Efim Gofman (RUS) 3. Maximilian Kindler (GER/TSG Eislingen) 5. Ilia Motorin (RUS) 6. Riccardo Nuccio (ITA) 7. Alexander Weber (GER/TSV Bayer Dormagen) 8. Yevgen Statsenko (UKR)
Herrenflorett:
1. Michele Di Francisca (ITA) 2. Maciej Wlosek (POL) 3. James Davis (GBR) 3. Daniele Garozzo (ITA) 5. Florian Hein (GER/FSC Jena) 6. Moritz Kr?plin (GER/Heidenheimer SB) 7. Michal Kryczalo (POL) 8. Hans Lecocq (BEL)

Hoffentlich bekommen die italienischen Veranstalter der EM in den n?chsten Tagen auch die Ergebnispr?sentation im Internet in den Griff, die bisher nicht funktioniert.
Denn sp?testens am Freitag zum Mannschaftswettbewerb der Florettfechter wollen viele Jenaer und Th?ringer Fechtsportfreunde wieder mitfiebern, die Daumen dr?cken und sich schnell informieren k?nnen. Und hoffentlich wieder Grund zur Freude haben!

‹‹ back