Logo FSC-Jena

Florian Hein führt am Wochenende zur Europameisterschaft nach Italien

Florian Hein f?hrt am Wochenende zur Europameisterschaft nach Italien

Vom 04.03. bis 09.03. finden in Rovigo die A-Jugend Europameisterschaften (U 18) f?r Degen, Florett und S?bel im Einzel und f?r Mannschaften statt.
Die gastgebende Stadt in der Region Venetien in Nord- Italien hat ca. 50 000 Einwohner.
Der Deutsche Fechter- Bund hat f?r die zum zweiten Mal ausgetragene Kadetten- Europameisterschaft insgesamt 24 Fechterinnen und Fechter nominiert.
DFB- Sportdirektor Claus Janka w?rdigte die wachsende Zahl internationaler Leistungsvergleiche im Nachwuchsbereich. Der DFB beteiligt sich trotzdem nicht an den Kosten f?r die als deutsche Jugend- Nationalmannschaft auftretenden Fechterinnen und Fechter.
Mit jeweils drei Fechter/innen sind der FC Tauberbischofsheim und die TSG Eislingen am st?rksten im deutschen Team vertreten. Delegationsleiter ist der Tauberbischofsheimer Jochen Behr.
Im Herrenflorett ist neben Moritz Kr?plin (Heidenheimer SB), Lucas Tatusch (TV Bad Mergentheim), Frederic Fark (Herner TC) auch der aus Donauw?rth stammende Florian Hein vom FSC Jena (Jahrgang 91) am Start. Am Dienstag stehen die Einzelentscheidungen im Herrenflorett an, am Freitag (7.3.) findet der Teamwettbewerb statt.
Da der Deutsche Fechterbund sich zu einer Kostenbeteiligung au?erstande sieht, werden sich der Verein FSC Jena und der Th?ringer Fechtverband die Hauptlast der Kosten teilen. Einen Teil wird auch die Familie des Sportlers tragen m?ssen. F?r eine optimale Wettkampfbetreuung und als besondere Auszeichnung f?r den Sportler wird auch sein Trainer Wolfram Parade mit nach Italien reisen und seinem Sch?tzling zur Seite stehen.

Alle Ergebnisse unter: http://www.rovigo2008.com/en/home.php bzw. auf www.fsc-jena.de

‹‹ back