Logo FSC-Jena

Jenaer Florett- Nachwuchs zum Ranglistenturnier in Bad Langensalza

Jenaer Florett- Nachwuchs zum Ranglistenturnier in Bad Langensalza

Die j?ngsten Jenaer Fecht-Talente der Jahrg?nge 1996 und j?nger fochten am Samstag beim Ranglistenturnier in Bad Langensalza, dem ?Pflaumenmus- Pokal?.
Luise Kober hatte es dieses Mal mit der Zahl 3: mit 3 gewonnenen Gefechten in Vorrunde und auch 3 Siegen im Finale erreichte sie Platz 3.
Enrico Sourisseaux focht eine Vorrunde ohne Niederlage, kriegte im Finale aber ?Nervenflattern? und kam auf Rang 4.
Adrian Herwig traut sich im Wettkampf schon etwas mehr zu und hat sich ?ber eine pers?nliche Steigerung und Platz 9 gefreut.
Der Jahrgang 98 und j?nger war mit 29 Fechtern wieder zahlreich besetzt.
F?nf Runden und ein Stichkampf waren n?tig, ehe der Sieger feststand.
Der Jenaer Nachwuchs zeigte sich stark: Richard Dorow gestaltete 20 seiner 25 Gefechte siegreich und erreichte Platz 3.
Bruder Robert scheiterte in Runde 4 um einen Treffer (!) am Einzug in das Finale und kam auf Platz 7.
Robert war Bester des Jahrgangs 99.
Bitter war, dass alle drei Jenaer Fechter in einer Runde waren und sich so gegenseitig Treffer und Siege um den Einzug in die Finalrunde streitig machen mussten. Platz 9 blieb f?r Paul Wei?.

Am Sonntag fand in gleicher Halle das dritte Th?ringenpokalturnier statt.
Marike Wegener siegte im Damenflorett- Wettbewerb. Henriette Pohle und Nadine Sourisseaux blieben die Pl?tze 10 und 11.
Im Herrenflorett erreichte Carsten Dorow im Starterfeld der 27 Fechter Platz 9.

‹‹ back