Logo FSC-Jena

Vorweihnachtlicher Reiseverkehr der Jenaer Fechtsportler am 2. Advent- Wochenende

Vorweihnachtlicher Reiseverkehr der Jenaer Fechtsportler am 2. Advent- Wochenende

Marike Wegener auf Platz 2 beim IT in Moers
Gro?er vorweihnachtlicher Reiseverkehr der Jenaer Fechtsportler am Wochenende:
Am Wochenende waren gleich an drei Orten in Deutschland Pflichtwettk?mpfe f?r die Jenaer Florett- Fechter, wobei das ?Wichtelturnier? in Schkeuditz f?r die Jahrg?nge 96 und j?nger noch die k?rzeste Anreise hatte. Hier waren 6 Jenaer Kinder am Start.
Neben jungen Fechtern der drei mitteldeutschen Bundesl?nder hat auch starker polnischer Nachwuchs am Turnier teilgenommen.
Die Jenaer Ergebnisse: Richard Dorow/ 6; Paul Wei?/ 7; Enrico Sourisseaux 7; Luise Kober/ 10; Robert Dorow 17; Adrian Herwig/ 22

Die Herrenflorett- Fechter des FSC fochten am Wochenende beim internationalen DFB- Ranglistenturnier der Altersklasse ?Aktive? in Heidenheim.
7 Jenaer waren unter den 114 Fechtern am Start.
Den DA 64 erreichten Felix Reinhardt, Robert Scholz, Florian Hein und Janek L?bel.
Neben Robert Scholz schaffte es ?berraschend nicht Janek L?bel, sondern Florian Hein in den zweiten Wettkampftag der besten 32.
Florian Hein verlor dann knapp im Hoffnungslauf mit 12:13 gegen Kuschel/ TBB und Robert Scholz fand zweimal im S?dkoreaner Son seinen Meister, zuerst im DA 32 und sp?ter nochmals klar im Hoffnungslauf der besten 16.
Es siegt der Koreaner Choi vor dem Tauberbischofsheimer Andr? Wessels.
Alle Jenaer Ergebnisse:
Robert Scholz 16
Florian Hein 32
Janek L?bel 41
Felix Reinhardt 42
Johannes Karmann 87
Simon Schneider 96
Bernhard Fischer 102

Mit ?ber 400 km die weiteste Anreise hatten die Jenaer Damenflorett- Fechterinnen der A- Jugend, die zum internationalen Qualifikationsturnier in Moers in NRW starteten.
Hier fand ein Turnier der Qualifikationsreihe des Deutschen Fechterbundes statt, wie es auch der Fair Resort Cup im Februar in Jena sein wird.
Unter den 131 Starterinnen aus 4 Nationen haben 3 der 6 Jenaer M?dchen Ranglistenpunkte f?r die Deutsche Rangliste erk?mpft.
Nachdem schon letzte Woche in Dresden ?der Knoten geplatzt? war, lief es f?r Isabell K?ffner in Moers wieder gut, alle Gefechte der Vorrunde wurden gewonnen. Am zweiten Wettkampftag sicherte sie sich mit einem gewonnenen DA- Gefecht Platz 48. Ramona Baum schaffte den DA und Platz 60, Florentine Bohn verpasste den Einzug in den DA knapp und Saskia Jahns und Anne Backhaus jeweils knapp den in die zweite Runde.
Marike Wegener marschierte durch ihre Gefechte mit Energie und ohne Respekt, ben?tigte einmal mehr auch den Hoffnungslauf, aber k?mpfte sich durch bis in das Finale. Sie besiegte dabei im Viertelfinale die an Platz 1 gesetzte Tauberbischofsheimerin Anne Sauer klar mit 15:10 und erreichte am Ende Platz 2!
Es siegte Natasha Gollan (Moers), die Ranglisten- Zweite der Deutschen Rangliste ist.

‹‹ back