Logo FSC-Jena

Pokalfinale gesichert

Pokalfinale gesichert!

Die Teilnahme der Damenflorettmannschaft des Fechtsportclub Jena am Finale des Deutschlandpokals 2007 ist gesichert.
Erstmals seit 12 Jahren ist wieder eine Jenaer Damenmannschaft im Finale des Deutschlandpokals dabei (zuletzt 1995 Platz 3).
Nach der erfreulichen sportlichen Qualifikation ?ber 4 Pokalrunden und zuletzt beim Heimwettkampf im September mussten zus?tzliche Sponsorenmittel beschafft werden, da die Vereinsleitung bei der Saisonplanung “nicht ganz so sportlich optimistisch” kalkuliert hatte.
P?nktlich eine Woche vor dem Finale am 24.11. in Hamburg konnten der Trainer und die Sportlerinnen aufatmen.
Durch Unterst?tzung der Firmen:
“Jobs in Time”
“Gebauer- Lipp”
und
“Streicher”
ist die Teilnahme der Jenaerinnen am Finalturnier mitsamt Trainer Wolfgang Bohn gesichert.
Die Fechterinnen Susanne Michaluk, Christiane Scharf, Souline Blumenstein und Dorothee Granderath messen sich am Samstag im Kampf um den Pokal mit den sieben weiteren qualifizierten Damenflorett- Teams. Gefochten wird bei jedem Mannschaftskampf in 9 Einzelgefechten a 3 Minuten auf insgesamt 45 Treffer.
Endlich k?mpft eine Jenaer Mannschaft einmal im Finale um den DFB- Pokal!
DFB hei?t in dem Fall dann aber: Deutscher Fechterbund.
Na dann viel Erfolg!
Die Jenaer Florett- Herren gewannen 2005 den Deutschlandpokal, nachdem sie 1996 schon einmal Dritte geworden waren. Hoffentlich ein gutes Vorzeichen!

‹‹ back