Logo FSC-Jena

Thüringer Fechter bei Sportjugendländertreffen erfolgreich

Jenaer Fechter bei Sportjugend-L?ndertreffen erfolgreich

Eine etwa 40 Teilnehmer starke Delegation der Th?ringer Sportjugend weilt derzeit zum 13. Sportjugendl?ndertreffen in Lindow /Brandenburg. Darunter vier junge Fechter vom Sportgymnasium Jena. Der Montag der f?nft?gigen Veranstaltung mit Jugendlichen aus 6 Bundesl?ndern war u.a. den Fechtwettk?mpfen vorbehalten. Die Florettfechter Marike Wegener, Juliane Beier, Franz Opel (alle FSC Jena) und Michel Precht (TuS Osterburg Weida) waren dabei im Sport- und Bildungszentrum Lindow ?u?erst erfolgreich.
W?hrend beim Einzelwettbewerb der M?dchen Juliane Beier Platz 1 vor der zweitplatzierten Marike Wegener belegte, konnte Michel Precht den Einzelwettbewerb der Jungen gewinnen. Platz 3 gemeinsam mit Eric Braatz und hinter dem zweitplatzierten Ricardo Potratz (beide Sachsen- Anhalt) f?r Franz Opel.
Bei dem Mannschaftswettbewerb wurde es besonders spannend.
Hier besiegte die Th?ringer Equipe im Finale die Mannschaft Sachsen- Anhalts ?u?erst knapp mit 20 zu 19 im Sudden Death.
Am Mittwoch wird die Gruppe in Jena zur?ck erwartet.

‹‹ back