Skip to content

6 Medaillen beim Osterburgpokalturnier

26.02.2018

Beim Thüringer Ranglistenturnier des TUS Osterburg Weida für Schüler und B-Jugend in Kraftsdorf konnten unsere Starter 6 Medaillen und 9 Finalplatzierungen erkämpfen. Dabei erreichten Milan Pester mit Platz 2 und Lennart Schnabel mit Platz 3 bei den Schülern ihre bisher besten Wettkampfergebnisse. Milan setzte sich bis zum Finale souverän gegen seine Gegner durch. Im Finale fand er jedoch nicht die richtigen Mittel gegen den Altenburger Fabian Riemer. Er verlor mit 5:10 und Lennart nahm stolz seine erste Medaille entgegen. Gegen den „Dominator“ Ole Petersen/Einheit Altenburg war er zwar noch chancenlos. Aber zuvor hatte er seine Gegner „im Griff“. So besiegte er im Halbfinale den Erfurter Kurt Wieland mit 10:1. Auch Tim Schonath erreichte das Feld der besten Acht. Hier traf er jedoch gleich auf den späteren Sieger Fabian Riemer und unterlag deutlich.

Im Damenflorett erwischte Annika Müller ausgerechnet an ihrem Geburtstag diesmal nicht ihren besten Tag. Dafür schaffte Pia Hubold den Sprung aufs Podest. Erfreulich war, dass eine Reihe von Debütanten an den Start gingen und sich achtbar schlugen.Bei den B-Jugendlichen im Herrenflorett AK 2004 dominierten unsere Fechter das Geschehen.

So siegte nicht unerwartet Nolann Renard vor seinem Vereinskameraden Nepomuk Bernstein. Für Nepomuk war es das bisher beste Ergebnis bei einem Ranglistenturnier. Im Jahrgang 2005 stand Fabio Oswald als Dritter ebenfalls auf dem Podest.

 

Alle Ergebnisse:
2008 | DF
5. Platz: Aila Neubauer
9. Platz: Florentine Pester

2008 | HF
2. Platz: Milan Pester
7. Platz: Tim Schonath
9. Platz: J. Kubiziel

2007 | HF
3. Platz: Lennart Schnabel
11. Platz: M.Gönnermann

2006 | DF
3. Platz: Pia Hubold
6. Platz: Annika Müller

2006 | HF
10. Platz: F. Kubiziel

2005 | HF
3. Platz: F. Oswald

2004 | HF
1. Platz: Nolann Renard
2. Platz: Nepomuk Bernstein
9. Platz: Moritz Scheler

Schülergruppe
Schülergruppe FSC Jena
Lennart Osterburgpokal
Lennart Schnabel auf dem dritten Platz

Ähnliche News

Ben trotz Verletzung mit sehr guter Leistung

Beim Schkeuditzer Flughafenturnier 2024 konnte Ben Meding trotz Verletzung sehr gute Leistung zeigen und gab nicht auf. Bei den Mädels lief es währenddessen eher durchwachsen.

FSC steht im Deutschlandpokalfinale

Die FSC Veteranenmannschaft traf im Achtelfinale des Deutschlandpokals auf den MTV Gießen und gewann 45:30.

Michael Stanek ist Deutscher Veteranenmeister

Gestern fanden in Buchholz die Deutschen Meisterschaften der Veteranen statt, bei denen der FSC durch Michael Stanek und Bernd Stöhr vertreten war.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner